Herr, zu wem sollten wir gehen? Du hast Worte ewigen Lebens!

Zu wem gehen wir, wenn wir Hilfe brauchen. Das heutige Angebot ist riesig und unüberschaubar. Im Fernsehen, in Zeitungen und Zeitschriften, im Internet, in Mails gibt es verlockende Angebote. Fernheiler, Wunderheiler, Esoterik, Yoga, usw. versprechen Hilfe, Lebenssinn, Erfüllung und Gesundheit.

Hilfe für das Leben, Lebenssinn spendend?

Uns Menschen ist die Sehnsucht nach dem Transzendenten, nach dem Ewigen ins Herz gelegt. Jesus hat, als sich viele von ihm abgewandt haben, seine engsten Begleiter gefragt, ob sie auch weg gehen möchten. Petrus, einer dieser Nachfolger antwortete dann, stellvertretend für alle: «Zu wem sollten wir gehen, Du hast Worte ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt, dass du der Heilige Gottes bist». Johannes-Evangelium 6.68+69

Suchen wir das Lebenswasser nicht in leeren Brunnen, suchen wir es beim Schöpfer aller Dinge, bei Jesus Christus. Lies die Bibel, beispielsweise beginnend mit dem Evangelium nach Johannes, und erfahre selber, dass die Worte Jesu Christi Worte ewigen Lebens sind!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.