Eines fehlt dir! Was fehlt dir?

Was fehlt dir?

Du sagst vielleicht, mir fehlt nichts, ich habe alles, was ich brauche: Eine gute Arbeit, klares Ziel definiert, Familie und Kinder, alles läuft so, wie ich denke.

Mir fehlt doch nichts!

Reicht das für die Ewigkeit?

Diese Corona-Zeit hat es uns wieder einmal gezeigt, wie schnell sich alles ändern kann, es ist nichts mehr so, wie es war.

Die ganze Welt wird in Unruhe und Unsicherheit versetzt, alles nur wegen einem winzigen unsichtbaren Virus!

Einige sind hart von Corona getroffen worden, liegen vielleicht sogar im Spital auf der Intensivstation oder sind arbeitslos geworden.

Wir sind hilflos und verunsichert, die auferlegten Massnahmen bestimmen den Alltag und plötzlich fehlt mir etwas.

Bekommt das Leben nun plötzlich einen neuen Sinn?

Was fehlt dir jetzt auf Grund dieser Entwicklung?

Eines fehlt dir!

Ich hoffe, hier beginnt ein Nachdenken, ein Stillstehen, ein Fragen nach dem Sinn des Lebens.

Die Bibel, im Markusevangelium Kapitel 8 Vers 36 sagt es uns so: Denn was wird es einem Menschen helfen, wenn er die ganze Welt gewinnt und sein Leben verliert?

Und im Vers 37 lesen wir: Oder was kann ein Mensch als Lösegeld für sein Leben geben?

Das findest du zu radikal, nicht mehr zeitgemäss. Ich glaube dieser Vers hat uns mehr zu sagen als, dass es uns lieb ist.

Hast du das Ewige Leben? ODER FEHLT ES DIR?

Ich hoffe, dass dir nicht das Wichtigste im Leben fehlt, diesen Schatz im Himmel, der du nur finden wirst, wenn du das Gnaden Angebot Gottes annimmst.

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges LEBEN hat. Johannesevangelium Kapitel 3 Vers 16

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.