Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.

Die Psalmen finden wir in der Bibel und gelten als Gottes Wort. Gott der durch die Bibel zu uns spricht.

Der Psalm 91 gilt als Schutzpsalm der Gläubigen. Dieser Psalm wurde früher, in der Zeit der Pest und anderen Seuchen, sehr viel gebetet; spricht er doch vom Schutz unter dem Höchsten und dass wir behütet werden, auf allen unseren Wegen. Durch die Verbreitung des Coronavirus ist dieser Psalm plötzlich wieder aktuell geworden.

Wer ist denn unter dem Schutz des Höchsten? Wer darf mit diesem Schutz rechnen?

«Wer» bedeutet, diejenigen die dort sitzen (oder wohnen, je nach Bibel-Übersetzung).

Es bedeutet also Gläubige, die an Gott den Allmächtigen glauben. An Gott glauben heisst nicht nur an die Wahrheiten des geschriebenen Wortes, der Bibel glauben, sondern Jesus Christus als seinen Herrn angenommen haben und ihm vertrauen. Jene sitzen oder wohnen also schon unter seinem Schirm und sie bleiben unter dem Schatten des Allmächtigen.

«Wohnen» bedeutet, dort ist mein Hauptaufenthaltsort, dort bin ich zu Hause. Dies bedeutet also, dass man nicht erst dann unter den Schirm flüchten kann, wenn man in Not geraten ist. Man kann ja sein Haus auch nicht erst dann versichern, wenn es in Vollbrand steht.

In den Versen 14 bis 16 spricht der Herr Jesus persönlich zu mir:

Vers 14

Weil er (ich) sich an mich klammert, darum will ich ihn erretten. Ich will ihn (mich) beschützen, weil er meinen Namen kennt.

 Vers 15

Ruft er mich an, so will ich ihn erhören. Ich bin bei ihm in der Not;

 Vers 16

Ich will ihn sättigen mit langem Leben und schauen lassen mein Heil.

Wenn ich den Herrn Jesus anrufe, so wird er mich erhören und ist bei mir in der Not.

Das kann die Not sein, die du im Leben erfährst. Aber er ist hauptsächlich bei mir, weil er mir sein Heil zeigen will. Und wenn ich mich an ihn klammere und seinem Wort vertraue, will er mich erretten, zum ewigen Leben.

Der Psalm verspricht, dass der Herr meine Zuversicht ist. Diese Zuversicht ist die Errettung zum ewigen Leben.

Lese doch einmal in der Bibel und lerne den Herrn Jesus kennen, und du wirst eine Ewigkeit dankbar sein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.