Christus hat für Sünden gelitten, der Gerechte für die Ungerechten, damit er uns zu Gott führte.

Ein Ticket in den Himmel?

Das kann sich niemand leisten, es ist unbezahlbar. Dennoch besteht die Möglichkeit eines zu bekommen, weil jemand anderes bereits einen hohen Preis dafür bezahlt hat.

Gott, Ihr Schöpfer, hat Sie sehr lieb.

Er möchte Ihnen ein erfülltes und zufriedenes Leben schenken. Sein Wunsch ist es, dass wir nach diesem Leben für ewig bei Ihm im Himmel sind. Im Himmel erwartet uns ewige Freudigkeit. Gott, Ihr Schöpfer, hat den unwahrscheinlich hohen Preis für Ihr Ticket in den Himmel bezahlt.

Es gibt da aber ein Problem!

Wir alle haben Gottes Gebote übertreten und haben gesündigt, das können wir in der Bibel, Gottes Wort, lesen.

Die Sünde verunreinigt uns und trennt uns von dem sündlosen Gott, sie macht uns unpassend für Gottes Gegenwart. Der Preis für das Ticket in den Himmel ist jedoch Sündlosigkeit.

Es gibt einen Ausweg!

Jesus Christus, der Sohn Gottes, hat für unsere Sünden bezahlt. Er kam als Mensch auf diese Welt und lebte völlig sündlos. Er nahm unseren Platz im Gericht Gottes über die Sünde ein und bezahlte für unsere Schuld am Kreuz von Golgatha mit seinem Leben.

«Christus hat für unsere Sünden gelitten, der Gerechte für die Ungerechten, damit er uns zu Gott führte» 1. Petrusbrief Kapitel 3 Vers 18

Gott «warf unser aller Schuld auf Ihn» lesen wir in Jesaja Kapitel 53 Vers 6.

Daran erinnern wir uns jedes Jahr am Karfreitag. Am Ostersonntag wurde Jesus Christus von den Toten auferweckt und erschien danach Hunderten von Menschen.

Jesus Christus lebt heute noch. Sie können sich Ihm persönlich anvertrauen, um ewiges Leben zu bekommen. Dadurch haben wir freien Zugang in den Himmel.

Im Johannesevangelium Kapitel 1 Vers 12 lesen wir, dass Kinder Gottes freie Fahrt nach Hause in den Himmel haben «die Ihn (Jesus) aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an Seinen Namen glauben»

Möchte Sie auch ein Ticket in den Himmel?

Die einzige Bedingung: Erkennen Sie an, dass Sie ein Sünder sind und dass Jesus Christus durch seinen Tod und seine Auferstehung die Strafe für Ihre Sünden getragen und getilgt hat.

In der Bibel lesen wir, «wer den Sohn hat, der hat das Leben» 1. Johannesbrief Kapitel 5 Vers 12.

Wenn Sie auch glauben, dass Jesus Christus der einzige Weg zu Gott in den Himmel ist, dann können Sie Ihr Ticket mit etwa folgenden Worten bei Gott lösen: « Grosser Gott! Ich habe gesündigt und deine Gebote oft übertreten. Das bereue ich und es tut mir leid. Ich glaube, dass dein Sohn Jesus Christus für all meine Sünden gestorben ist, auferstanden ist und lebt. Danke, dass er für mich bezahlt hat! Bitte mach mich zu einem Kind Gottes und übernimm die Führung in meinem Leben, Amen!»

«Wer an den Sohn (Jesus) glaubt, der hat ewiges Leben» (Johannesevangelium Kapitel 3 Vers 36)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.